Natur-Camping Hammerbrücke

Warum es bei uns schön ist – und das ist es.
Das Herz unseres Platzes bildet das kleine Flüsschen Geule, in dem sich noch Eisvogel, Bachforelle und Wasseramsel Gute Nacht sagen, das sich hier noch murmelnd und glucksend durch Wiesen und Auwälder schlängeln darf. Wer gerne die Natur erkundet, hat je nach Jahreszeit die Qual der Wahl zwischen Narzissenwäldern und Orchideenwiesen, Steinpilz und Wildschwein, einem Silbersee, der einfach so heißen muss oder der mittelalterlichen Szenerie der nahegelegenen Eyneburg.
Das alles 10 Minuten von Aachen und 15 Minuten von Eupen entfernt.

Hier soll Natur sich so entwickeln, wie ihr der Schnabel gewachsen ist.
Unser Rasenmäher schlängelt sich um Löwenzahn, Butterblumen und Margeriten. Einheimische Heckensträucher und Obstbäume erobern das Feld und die Kräuter für ihren Frühstückstee können unsere Besucher beim Morgenspaziergang selber sammeln.

Natur erleben – mit der Natur leben lernen
könnt ihr bei uns unter fachkundiger Anleitung. Und wer einmal einen Gänseblümchen-Löwenzahn- Gierschsalat gegessen hat, kauft keine Herbizide mehr. In Workshops zum Thema Naturfarben, Lehmbau, regenerative Energien etc. lernen Menschen, wie man in und mit der Natur lebt.

Viel Zeit und Stille aber keine Langeweile

  • Haben die Hühner ihre Eier wieder ins Gebüsch gelegt. Ist die Ziege schon gemolken, ein kleines Lamm angekommen oder die ganze Herde wieder ausgebüchst? Bei unseren Tieren ist immer was los.
  • Bei uns haben Eltern morgens frei und Kinder nachmittags ausgeruhte Eltern. Dazu gibt es bei uns zahlreiche Ferienkurse für Kinder und Jugendliche.
  • Jeden Sonntag bieten wir Naturführungen in der näheren Umgebung an (siehe unser Programm ). Gruppen aller Altersstufen können mit uns individuelle Veranstaltungen und Workshops vereinbaren.

Unser Seminarraum ist für alle offen,
die selber Kurse anbieten, ein Fest feiern oder mit einer Gruppe einen Regentag über-spielen wollen.

Essen auf Anfrage - natürlich aus biologischem Anbau
Auf Wunsch mit Wildkräutern und was wir sonst noch vor Ort ernten, gespickt.

Ideal für Klassenfahrten, Kinder- und Jugendgruppen
Welches Kind wollte nicht schon immer einmal im Indianertipi übernachten? Für Betreuer/innen gibt es einen gemütlichen Campingwagen. Nach Vereinbarung versorgen wir Euch mit leckerem und kindgerechtem Bio-Essen und bieten euch ein spannendes Naturerlebnis-Programm.








Unsere Tarife


Übernachtung:
Erw. 4 €, Kinder 3 €
Tagestarif: Erw. und Kinder 2 €

Kleines Zelt: 4 €

Großes Zelt/Wohnwagen/Bulli: 6 €

Wohnmobil: 9 €

Auto: 3 € (Tagestarif 2 €)

Campingwagen-Verleih: 15 €

Gruppentipis
10 Übernachtungsplätze,
ca. 20 Sitzplätze: 50 €

Tipi ohne Reservierung: 5 € / Person

Ermäßigung für Wenigverdiener
nach Vereinbarung

Verpflegung für Gruppen: nach Vereinbarung



Wegbeschreibung
plan

Mit der Bahn:

Regionalbahn Aachen-Lüttich, Bahnhof Hergenrath
von Aachen oder Eupen jeweils 10 min Zugfahrt

Vom Bahnhof aus 15 min zu Fuß:

  • Bahnhofstraße bergab laufen
  • rechts auf die Hauptstraße abbiegen
  • nächste Straße links: Hammerbrückweg
  • Der Weg endet am Campingplatz (Fußgängerbrücke über den Fluß)

Mit dem Auto:

Für Navigationsverwirrungssysteme:
Hammerweg, 4711 Lontzen, Belgien eingeben, Dann der Campingplatzbeschilderung bis zum Ende des Hammerwegs folgen

Von Aachen über Lütticher Straße:
a.. Lütticher Straße Richtung Kelmis
b.. Hinter der Grenze am Blumenstand links Richtung Hergenrath
c.. In Hergenrath hinter der Kirche rechts auf den Kreisverkehr
d.. Am Kreisverkehr Richtung Eupen/Astenet
e.. Nach ca. 600 m hinter dem Weiher (Kurve) links dem Schild "Natur-Camping" folgen
f.. An der nächsten Weggabelung links bis zum Natur-Campingplatz

Von E 40 Aachen-Lüttich Ausfahrt Eynatten-Hauset
a.. An der Autobahnausfahrt Richtung Aachen
b.. Nächste Straße links Richtung Hauset
c.. Der Hauptstraße folgen bis Hergenrath
d.. In Hergenrath am Kreisverkehr Richtung Eupen/Astenet
e.. Nach ca. 600 m hinter dem Weiher (Kurve) links dem Schild "Natur-Camping" folgen
f.. An der nächsten Weggabelung links bis zum Campingplatz

Von Eupen
a.. Herbesthaler Straße Richtung Herbesthal/Welkenraedt
b.. Vor dem Carrefour rechts
c.. Am Kreisverkehr Richtung Walhorn
d.. Geradeaus durch Walhorn, an der Kapelle Katharina von Siena vorbei
e.. Hinter der nächsten Kurve, vor dem Weiher rechts Richtung Natur-Camping
f.. An der nächsten Weggabelung links bis zum Campingplatz